Social Media:





little boxes…



Ja, ja, ja!

Weeds kommt dieses Jahr früher!
Schon am 16. Juni soll die Erste der insgesamt 13 von Showtime
bestellten Folgen der 4. Staffel über den Äther Laufen!

Bis dahin empfehle ich den wunderbaren online spin-off
“Good morning Agrestic” Eigenwerbung:
The 3rd highest-rated public access morning show in Southern California.
Gleicher Humor, gleichen Typen (Wake & bake with Andy Botwin)!
Groß-ar-tig!

Wenn man sich die liebevolle Gestaltung, die Mühe und die
Kreativität anschaut, mit der Sho an die Sache rangeht,
den Extra Content der nun wirklich einmal für den
Konsumenten/User gedacht ist und den Mehrwert
den dieser auch für den Sender haben wird (anfixen,
Abozahlen usw)betrachtet, sieht man den großen Unterschied
zu unseren einheimischen Sendern/Webauftritten. Die Pro7-Seite hat als einzigen Bonus 2 (zwei!)
Desktop-Wallpaper zu bieten! Unwürdig! Wenn man ins Forum
will, muß man sich registrieren (hierzulande gelten newsletter
ja immer noch als state-of-the-art und werden von den 
Verantwortlichen nicht als das angesehen was sie sind
-nämlich Werbemüll).
Ergo geht es hier nicht um eine Kundenbindungsmaßnahme,
sondern um e-mail Adressen (trashymail wird nicht akzeptiert)
um möglichst wenig Aufwand und den Verkauf von “maxdome”-Abos
(Die Registrierung ist natürlich kostenlos.
Wow! Danke schön!)

Das ist natürlich nur ein Beispiel. Eins von vielen.
Wenn man sich den Bonus-Content von Premiere, den man ja
nur erreicht, wenn man schon Abonnent ist
(wie schwachsinnig ist das?), also bereits Zahlung leistet,
einmal gesehen hat, dann sieht man nie wieder hin,
denn es gibt nix.

So ist das. Wie in anderen Dingen hinken wir auch hier
zurück. Ein Glück daß wir (im Netz) nicht auf diese Dinge 
und diese Leute angwiesen sind…

Haut rein, schreibt mir was!