Social Media:





Bockcast #017 – Ein WM-Zwischenspiel

Volles Haus zu Frohnleichnam. Eigentlich wollte ich ja erst vor dem Achtelfinale wieder was machen aber nachdem die ersten Spiele der WM über die Bühne gegangen sind, kommt ein kleiner Zwischenpodcast angeflogen, es bot sich halt wirklich an.

Zusammen mit Daniel und Maik gibt es einen Blick zurück. Ohne Zorn. Und danach schaue ich mit Enzo und Marcel auf die kommenden Aufgaben der Favoriten und wer denn aus den Gruppen letztlich rauskommt. Natürlich gibt es hier und da Überschneidungen aber so ist das nunmal.

Wir reden nicht vom “Gegenpressing” und auch die Phrasendichte ist erstaunlich gering. Dafür klären wir endlich und verbindlich wer Weltmeister wird, das ist doch auch was wert.

Um die Spannung ein wenig herauszunehmen: Belgien wird es nicht.

Traurigerweise gibt es ein paar Tonschwierigkeiten, die aber jetzt halt da sind. Kann man nix dran machen. Leider reicht das Budget des Bockcast nicht für ein Guthaben bei Auphonic aus, also müssen wir damit leben.

Ich hoffe Ihr habt dennoch wieder ein wenig Spaß mit der kleinen, launigen Runde. Nach der Vorrunde geht es weiter.


Bockcast auf itunes abonnieren: klick
Bockcast auf Feedburner abonnieren: klick

Haut rein, schreibt mir was!