Social Media:





Brumm Brumm

Die quälende Sommerpause. Uhren drehen sich rückwärts. Eigentlich kann ich mich ja ganz gut selbst beschäftigen aber dieser Frühsommer war bisher nicht meiner. Jetzt kam das Wochenende und ich ertappte mich am Sonntag dabei tatsächlich Formel1 und Tour de France geguckt zu haben. Zwei Sportarten die sich eigentlich nur ein Mal im Jahr in meinen Kalender quetschen, nämlich wenn Monaco gefahren wird oder die Radfahrer nach L’Alp d’Huez oder den Col de la Madlaine hochmüssen. Ersteres weil man ja doch auf irgendwas spektakuläres hofft (und es ist jedes Jahr unglaublich langweilig) und letzteres weil man die Strapazen, die die Menschen da überwinden müssen -ob gedopt oder nicht ist mir komplett egal- so unfassbar sind, dass ich den Drang habe Voyeur zu sein.

Diesen Sonntag verpasst Vettel den Sieg aber das eigentliche Highlight kam Abends in der BBC, wo er als Gast in der besten Motorshow des Planeten “Top Gear” zu Gast war. Knaller. Schwerst gelungener Auftritt. Er wird sich damit garantiert ein paar Freunde in England gemacht haben. In den nächsten Tagen versuche ich dann auch mal wieder was über den effzeh zu schreiben aber bis dahin guckt Ihr mal schön das Video (oder holt Euch die komplette Folge…)

1 comment to Brumm Brumm

Haut rein, schreibt mir was!