Social Media:





Clear Eyes. Full Hearts. Can´t loose!

Gestern startete die fünfte (und letzte) Staffel Friday Night Lights auf DirecTV. Ich schrieb ja schon mal eine Empfehlung aber nach dieser Episode muss ich diese nochmal verschärfen. Die Serie nimmt mich emotional völlig gefangen. I can´t help it.

Nachdem man über vier, fünf Jahre mit den Protagonisten mitgezittert, mitgelitten, mitgelacht und sich mitgefreut hat, holen die Produzenten mit dem Vorschlaghammer aus und treffen mich frontal.

Die Serie ist und war immer, ein Ensemble-Stück. Aber irgendwie sind natürlich einzelne Personen/Charaktere immer (jedenfalls für den Zuschauer) wichtiger als Andere. Dass nach und nach die Helden der frühen Staffel ausscheiden müssen ist unvermeidlich, es ist einfach der Story geschuldet.

In den früheren Staffeln wurde das einfach gelöst, indem man entweder die Charaktere überhaupt nicht mehr in die neuen Folgen einbaute (sondern nur über Gespräche von deren Schicksal erfuhr) oder eine kleinen Neben-Storyline aufbaute, die über den Verlauf der Staffel immer weniger Airtime bekam und man dem Zuschauer so ganz behutsam klar machte, dass der oder diejenige nicht mehr viel in Dillon zu tun hat.

Ganz anders gestern: Mit Landry und Julie (Jules) verlassen zwei Helden der ersten Stunde die Haupthandlung und ich komme nicht umher zu schreiben, dass die Umsetzung nahezu perfekt war. Mit dem Besuch von Landry bei Oma Saracen, seinem letzten Gig mit “Crizifictorious”, dem “epischen Finale” im Stripclub. Herrjeh, das war großartig. Getoppt wird das nur noch von Julie, deren Abschied so gewöhnlich, so realistisch, so herzergreifend gefilmt wurde. Ich hoffe ja ganz heimlich (Himmel, ich hör mich an wie ´ne Frau) dass sie es doch irgendwie nach Chicago verschlägt…aber das werden wir ja sehen.

Ganz, ganz großes Fernsehen! Anschauen!

2 comments to Clear Eyes. Full Hearts. Can´t loose!

  • Schmierwurst

    Das sieht wirklich spannend aus, aber (ganz ehrlich) was sieht zu Explosions in the Sky nicht spannend aus?
    Werde wohl mal reinzappen, wenns mir über den Weg läuft.

  • Mach das! Das YouTube-Video ist allerdings ein eher behelfsmäßiges, denn die Szenen daraus stammen aus dem Film, nicht aus der Serie. Die Serie ist viel, viel stärker! Ich hab leider kein akzeptables Video mit Szenen aus der Serie und dem Song gefunden. Nicht mal das offizielle Intro haben sie hochgeladen, die faulen Ami-Säcke.

    btw: Auch bei Dir kann ich mir nicht erklären, warum Dein Kommentar zuerst als “SPAM” gefiltert wird. Sorry.

Haut rein, schreibt mir was!