Social Media:





De Zukunpft von dem unsere Lant

Nach der Lektüre dieses Briefs, kann ich mir ganz schön gut vorstellen, dass millionenfach die Sozialgerichte angerufen werden, weil irgendwelche Bescheide falsch sind.
Jetzt mal ehrlich: Sowas kann man doch nicht rausschicken! Das geht doch nicht.

Von der unzureichenden Beherrschung der landestypischen Normalsprache mal abgesehen (obwohl man diese als Mitarbeiter im öffentlichen Dienst wenigstens zu guten Teilen beherrschen sollte) aber, wenn ich noch nicht mal das Datum richtig schreiben kann (von irgendwelchen Sonderzeichen ganz zu schweigen), dann kann ich das nicht mehr verstehen.

Das wirklich Schlimme wird aber sein, dass das ja kein Einzelfall sein kann. Ob sich jemand bei der ARGE oder der Stadt Köln vorstellen kann, dass man sich verarscht fühlt?

Zum vollen Genuß bitte vergrößern…

Haut rein, schreibt mir was!