Social Media:





Kleine Frischzellenkur

Ich hatte den Blog irgendwann mal unter dem launigen Namen “lost in Nippes” ins Leben gerufen, eben weil ich damals dort gewohnt habe (oder jedenfalls auf der Grenze) und hatte eigentlich vor, den Fußball nur als Teil des Blogs zu betrachten. Ich hab einfach über alles mögliche geschrieben: Filme, Serien, meine Feindschaft gegen die KVB und abendliche Abenteuer-Exkursionen in das nahe Nachtleben.

Mittlerweile ist es jedoch so, ihr werdet es mitbekommen haben, dass sich der Blog immer mehr zu einem reinen “effzeh”-Blog wandelt. Das hat ein paar Gründe. Zum einen hab ich nicht mehr die Zeit, die ich damals hatte, ich fahre kaum noch mit der KVB und hab entsprechend wenig Grund mich zu beschweren, ich bin schlicht zu faul über jeden Mist den ich mir im Kino angucke einen Artikel zu schreiben und ich merke ja auch an den Zugriffszahlen, dass sich unter der “Stamm”-Leserschaft eh niemand dafür interessiert, wenn es um “abweichende” Themen geht. Das ist aber auch schon okay so.

Ich werde sicher weiter den ein oder anderen Quatsch posten, der nichts mit dem 1.FC Köln zu tun hat aber nagelt mich bitte nicht drauf fest. Das wird schon. Jeden Tag steht ein Idiot auf und wenn ich’s mitbekomme, dann ihr auch!

Ich hoffe auch, dass der neue Header gefällt und möchte mich bei den zwei bis drei Lesern entschuldigen, die jetzt einen Mehrwert verloren haben. Zum kleinen Trost noch ein paar Aktualisierungen aus der lange nicht mehr renovierten Rubrik Serien-Tipps, die mit heute auch vom Server genommen wurde:

The League (FX)
Comedy-Serie um eine Gruppe neurotischer Fantasy-Football-Spieler. Sehr derber Humor allerdings sollte man wenigstens rudimentäres Wissen über die NFL und die Football-Kultur als solches mitbringen. Die imdb sagt 8,7.

und

Game of Thrones (HBO)
Fantasy basierend auf “Dem Lied von Eis und Feuer”. Wird jeder mitbekommen haben, war ein Riesenhit und HBO hat sofort neue Staffeln bestellt. Hat mich so gefesselt, dass ich mir die Bücher kaufen musste, weil ich keine Geduld hatte abzuwarten. Das sagt einiges, denn mein bisheriger Fantasy-Horizont endet bei “Herr der Ringe”.

Dazu kommen natürlich die neuen Staffeln von “Weeds” und “Sons of Anarchy”, “Dexter” startet bald, “Entourage” ist zu Ende und meine Neigung Amerikanern beim Geldverdienen zuzuschauen wird mit “The Amazing Race” und Survivor ja auch demnächst wieder gutiert.

So, damit ist der TV-Kultur genüge getan. Gute Nacht und Come on FC!

4 comments to Kleine Frischzellenkur

  • rene

    solange zwischen den fc-posts ein paar serientipps auftauchen fühle ich mich zu 100% abgeholt und perfekt bedient. gleich mal “like” klicken! 🙂

    ps: habe grade erst innerhalb von 48 stunden die erste staffel von “hung” durchgesehen. könnte gefallen! 🙂

  • Ab und an wird das sicher passieren.
    Hung hab ich drei oder vier Folgen gesehen und eingestellt. Hat mir nicht gefallen. Kann aber auch an meiner pathologischen Angst gegen Zelte liegen 🙂

  • Wenn was nicht-effzeh-lastiges dazwischen rutscht, ist es absolut OK. Ich sehe dich aber ohnehin als FC-Blogger 😉

    Header ist gelungen, sind das deine Latschen? 😉
    Ich würde jetzt noch links in der Sidebar das grün durch das rot des Headers ersetzen.

    Und jetzt: Weiterbloggen

  • Stimmt. Danke. Erledigt.

Haut rein, schreibt mir was!