Social Media:





Online Poker spielen

Über die letzten 10 Jahre habt Ihr ohne Zweifel Poker im TV gesehen, und ebenso festgestellt wie das Kartenspiel enorm an Popularität gewonnen hat. Millionen Spieler aus aller Welt spielen es jeden Tag.

Das hat natürlich eine Menge mit der Version des Pokers zu tun. Texas Hold’em ist sehr einfach zu lernen und zu spielen. Und wie jeder gute Sport macht Texas Hold’em nicht nur Spaß zu spielen, sondern auch zu zu schauen. Deshalb gibt es diese große Menge an TV-Shows über das Spiel. Die “World Series of Poker” ist das am meisten geschaute Poker-Turnier im TV, Jedes Jahr schalten mehr und mehr Menschen ein und wünschen sich einmal in Las Vegas dabei sein zu können.

Der Grund warum Poker  plötzlich soviel Aufmerksamkeit genießt liegt in den Online-Poker-Seiten, die es Jedermann mit einer Internet-Verbindung und einem Computer ermöglichen mitzuspielen. Man muss nicht bis Freitagabend warten um mit seinen Freunden zu spielen, man geht einfach online und spielt gegen Gegner aus aller Welt um seine Fähigkeit zu testen.

Hier kommt der große Unterschied zum tragen. Man spielt gegen Menschen über das Internet, daher sieht man nicht ihre Gesichter, ihre Emotionen. Stattdessen muss man lernen ihr Spiel zu lesen um herauszufinden ob sie bluffen oder ob sie ein gutes Blatt spielen. Das ist natürlich weitaus schwieriger als am echten Tisch.

Zum Glück gibt es hunderte verschiedene Online Websites wie http://de.888poker.com, die es einem erlauben zu jeder Zeit Poker zu spielen, was bedeutet, dass Trainingszeit nie lange warten muss.

Diese Seiten ermöglichen auch mit Spielgeld zu spielen, bevor man echtes Geld setzt, damit man das Spiel ordentlich lernen kann und sich an den Tischen, mit fremden Spielern aus der ganzen Welt, zu Hause fühlt.

Haut rein, schreibt mir was!