Social Media:





Spielplan 09/10

Hammerharter Spielplan für den FC:
Wenn wir bis zum achten Spieltag mehr als acht Punkte haben wär das schon ganz gut:

  • 1. in Dortmund
  • 2. gegen Wolfsburg
  • 3. gegen Frankfurt
  • 4. beim HSV
  • 5. gegen FC Schalke
  • 6. in Stuttgart
  • 7. gegen Leverkusen
  • 8. in München

Mann, Mann, Mann. Ich hoffe, daß der Auswärtstrend der letzten Saison (grade bei starken Mannschaften) weiter geht und vor allen Dingen hoffe ich, daß man Soldo Zeit gibt Niederlagen zu verkraften. Puh. Das ist ein ganz schönes Brett.

Übrigens, liebe Fußballmafia: Wieder hat der FC kein Heimspiel zum Auftakt:

  • 08/09: IN Wolfsburg
  • 07/08: IN St. Pauli
  • 06/07: IN Augsburg
  • 05/06: Mainz
  • 04/05: Cottbus
  • 03/04: IN Gladbach
  • 02/03: IN Karlsruhe
  • 01/02: IN Stuttgart
  • 00/01: IN Schalke

5 comments to Spielplan 09/10

  • Chico

    Keine Sorge der FC wird in dieser Saison im UEFA-CUP mit mischen….wünsche mir daher ein bisschen mehr Selbstvertrauen von ihnen…
    Hammer hin oder her der FC hat es diesmal selbst in der Hand wieder ganz gross zu werden….

  • Andreas

    wie kommste da drauf, das der FC um den UEFA cup m itspielen wird? nur wegen Poldi….der Rest sind doch nur b- oder c-Profis….der FC wird es in der Saison ganz ganz schwer haben.

  • chico

    ….weil wir vom fc einen neuen und anderen fussball sehen werden….442 und das auf einem technischen niveau….
    ihr werdet ES sehen….

  • axel

    Na, ich weiß nicht. Ich bin irgendwo dazwischen.
    Wichtig wird -in meinen Augen- tatsächlich der Start in die neue Liga.

    Wenn es dem Verein gelingt
    a: ein paar Punkte mitzunehmen
    b: wenn nicht, die Ruhe zu bewahren und
    c: den Express und den KStA in Zaum zu halten,
    dann könnte ich mir vorstellen, daß die pragmatische Art von Soldo/Henke/Meier eine Chance hat die Saison zu überstehen.

    Trotzdem steht das große Ganze auch für mich noch auf tönernen Füßen.

    Ich rechne nicht mit einem UEAFA EuropaLeague [sic!] Platz, aber 8-12 sehe ich schon als Möglichkeit.

    @Andreas: Naja, das mit den b- und c-Spielern seh ich gar nicht so wild:
    Geromel, Petit, Mohammad, Podolski, Novakovic sind Spieler die locker Bundesliga-Format haben.

    Wome, Mondragon und Brecko sind sehr erfahren, können der Mannschaft also auf mehr als einem Weg halefen. Zudem betrachte ich diese drei auch als (bedingt) Erstligatauglich.

    Ehret und Freis halte ich für absolut in der Lage einen weiteren Schritt nach vorne zu tun. Da Fabrice in der letzten Saison schon eine gute Entwicklung genommen hat, sehe ich bei diesen beiden auch keine wirklichen Probleme das Niveau zu halten bzw. zu bestätigen.

    Damit haben wir doch schon ein ganz anständiges Grundgerüst.

    Das Trainergespann macht einen ganz vernüftigen Eindruck, hätte schlimmer kommen können.

    Bleibt der wirklich extrem dünne Kader als größte Baustelle. Es darf nicht wirklich viel schiefgehen. Verletztungen und (unnötige) Sperren kann sich der FC dieses jahr wirklich nicht leisten. Manchmal hat man jedoch keinen Einfluss auf diese Dinge…

    Aber, wer weiß, vielleicht sind ja doch noch ein paar Verstärkungen drin. In zwei Monaten sind wir schlauer.

    @Chico: Wenn Dein erster Post zutrifft, dann weißt Du ja wo wir uns sehen, nicht wahr? Stadt abreissen?

  • Chico

    Auf jeden Fall bin dabei….

Haut rein, schreibt mir was!