Social Media:





FC – Union Berlin: The Hitchhiker’s Guide to the Schweineliga

“Ist ja gut”, sagte Ford, “nur keine Panik.” “Wer hat denn was von Panik gesagt?” schnappte Arthur zurück. “Das ist doch bloß der Kulturschock. Wart’s ab, bis ich mich mit der Situation befreundet habe und wieder weiß, wo’s lang geht. Dann fange ich an, Panik zu kriegen.”

Nein, liebe Freunde, es ist wirklich noch nicht […]

Bochum – FC: Schritt Eins

Der FC startet mit einem Sieg in Bochum in die ungeliebte zweite Liga, macht damit am Ende alles richtig und setzt so ein erstes Ausrufezeichen in Richtung Aufstieg, der, man muss es noch einmal betonen, da das ja vor allem in den sozialen Medien ab und an falsch verstanden wird, völlig alternativlos ist. Dieser Sieg […]

Mir sin eins. Oder zwei. Oder drei.

Ob du wirklich richtig stehst, siehst du, wenn das Licht angeht. Ist halt doof, wenn gar kein Licht vorhanden ist, ne?

Am Ende waren es 50.000 Leute, die auf die Stadion-Vorwiese kamen um dem Saisonauftakt des vormals ruhm- und glorreichen 1.FC Köln beizuwohnen. Ein ganzes Stadion voll. Ich habe es mir gespart. Wie immer eigentlich. […]

Fieber

Gut, zugegeben, es ist nicht einfach. Seit Monaten übertreffen wir uns (vor allem) in den sozialen Medien mit mehr oder weniger nonchalanten Desinteresse-Bekundungen zur anstehenden WM. Russland, Putin, FIFA, Infantino, Adidas, Gazprom, Menschenrechte, Hooligans, Nazis, Özil, Gündogan, Erdogan, Schland oh Schland, die Liste des Grauens lässt sich noch mühelos weiterführen. Genervt ballen wir unsere Faust […]

Trepp eraff

Schlägt man die Tageszeitung oder das örtliche Amtsblättchen auf, kommt man irgendwann, wenn man diszipliniert und sachlich keine Seite überschlägt, zu den privaten Anzeigen, die neben allerlei frivoler Anbändelei auch den traurigen Nutzen haben über Verstorbenen-News zu unterrichten. Nicht selten liest man: “Als die Kraft zu Ende ging, war’s kein Sterben, war’s Erlösung.” Und auch […]

Embrace the Pain

Am Ende ging noch einmal ein Grollen durch das Müngersdorfer Stadion, ein letztes Come on effzeh. Trotz allem. Einen Versuch noch, eine Grätsche, einen Ballgewinn, ein langer Ball. Die Fahne geht hoch. Abseits. Ende. Schwarz. Zwei Tore aufgeholt, ein Unentschieden gegen die zweitbeste Mannschaft der Bundesliga (bitte fügen sie hier ihre eigenen Witze ein) und […]

Hoffenheim – FC: Zombieland

Tja, was will man da groß schreiben? Der effzeh blamiert sich in Sinsheim bis auf die Knochen, macht sich es sich schön schwer, um es mal dezent auszudrücken. Von Beginn an überläuft Hoffenheim die völlig verunsicherte und gnadenlos überforderte FC-Abwehr, jeder Zweikampf wird verloren, im Mittelfeld kommt nicht ein Ball an und vorne guck Osako […]

Bremen – FC: 28 Weeks later

Wir können uns alle noch erinnern. Der 25. August in Monaco. Eine Ewigkeit ist es her, ein ganzes Leben fast. Wir lagen uns wieder in den Armen, schlugen die Hände über dem Kopf zusammen und tanzten an diesem Freitag wie von Sinnen durch die Stadt. Arsenal! Roter Stern! Alter! Wir schauten uns an, mit einem […]

FC – Stuttgart: Junimond

Am Ende, nach 94 Minuten, fragst du dich, in welchem Film du heute denn schon wieder gewesen bist. Das Spiel gegen den VfB könnte eine Blaupause der Saison sein. Alles, was bei uns schief gelaufen ist und auch weiterhin schief läuft, ist in diesem Sonntag-Nachmittag komprimiert. Sportliche Tiefschläge, eigene Dummheit, Nebenkriegsschauplätze aus der hintersten Ecke […]

FC – Freiburg: Kopfsache

Wie sehr der Fußball auch ein mentales Spiel sein kann, nicht wahr? 38 Minuten, die wie Balsam für die geschundene FC-Seele wirkten. 38 Minuten, die uns wieder an das Gute glauben lassen wollten. 38 Minuten, die auch der Mannschaft gut taten. Dann wird ein komischer Freistoß gepfiffen, Guirassy rutscht aus, Petersen knallt das Ding unter […]