Social Media:





1.FC Nürnberg – FC: Kleider machen Leute

War was? Hat sich was geändert? Nö? Nadannisjagut!

Erbärmliche “Leistung” des FC, passend zur Trikotwahl. Mohammad von allen guten Geistern verlassen, das Mittelfeld existiert nicht, die Außen träge und schlecht, Podolski mit einem miesen Tag, Novacovic bekommt keinen Ball unter Kontrolle etc.pp.

Ich schrieb es vor der Saison, ich bleibe dabei: Die Mannschaft ist nicht konkurrenzfähig. Das liegt weniger an den einzelnen Spielern, sondern an der absurd schlechten und unausgewogenen Zusammenstellung. Soldo und Meier haben im Sommer vollständig und umfassend versagt, das Präsidium war untätig und jetzt haben wir den Salat. Schaefer steht vor einem Berg Arbeit. Heute ist der noch ein Stück größer als letzte Woche.

Am Samstag ist Derby-Time. Ich bekomme Besuch, ich bin nicht vor Ort, ich guck wahrscheinlich noch nicht mal das Spiel. Gegen Gladbach!

Herzlichen Glückwunsch Effzeh. Das hätte ich mir niemals vorstellen können, dass ich mal so völlig gleichgültig dem Verein gegenüber werde, dass ich ein Spiel gegen die Holländer nicht anschaue. Sieh was Du aus mir gemacht hast, Du Erster Fußball Verein Köln, Du!

5 comments to 1.FC Nürnberg – FC: Kleider machen Leute

  • […] Soldo und Meier haben im Sommer vollständig und umfassend versagt, das Präsidium war untätig und … […]

  • Naja, ganz so schlimm fand ich es nicht. Aber dennoch natürlich keine tolle Leistung der Spieler. Vor allem in Hälfte Eins. Dennoch. Einer war und ist gut: der Trainer. Bleibt nur zu hoffen, dass der sachverstandslose Vorstand das auch sieht. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt.

  • Ich stimme zu. Ich hoffe dass Schaefer wirklich seine Chance bekommt. Nach der JHV wissen wir mehr.

  • rulles

    Schaefer und Lotte müssen bleiben, keine Frage..die JHV wird sicherlich heftig werden,…ob MM im amt bleibt oder nicht,..ich kanns aber fast nicht mehr glauben, wenn schon der Verwaltungsrat sich gegen ihn ausspricht,…

  • Leider ist der Verwaltungsrat auch nur ein typische kölsches Organ. Wenig bis gar kein Fußballsachverstand aber immer um gute Presse bemüht und so ziemlich der Prototyp von Fähnchen im Winde. Aber: Den Vorsitz hat Dr. Schmitz, der ja bekanntlich aus dem Vorstand der RWE kommt. Hmm…gab es da nicht mal ein Gerücht? 🙂
    Es wird auf alle Fälle spannend!

Haut rein, schreibt mir was!