Social Media:





Bockcast #072

Mit dem sechsten sieglosen Spiel in Folge, dem fünften Unentschieden hintereinander, startet das Fußballjahr 2017. Endlich wieder Bundesliga, endlich wieder effzeh. Der Bockcast beendet die Hinrunde mit einer etwas anderen Ausgabe, die sich nur in kleinen Teilen mit dem effzeh beschäftigt, sondern mal einen etwas intensiveren Blick über den Tellerrand zum gestrigen Gegner dem FSV Mainz 05 bietet. Zu Gast ist nämlich Mara Braun, deren Blog ihr unbedingt anschauen solltet.

Mara erzählt über die merkwürdige Beziehung zu Yunus Malli, über Konkurrenzkampf im Team, Mainzer Selbstbewusstsein, scheut sich nicht ‘ihren’ Stadionsprecher und ‘ihre’ Hymne zu verteidigen (ich gebe zähneknirschend zu, dass die Argumente auch valide sind….) und -ihr werdet es hören- ist allgemein schon reichlich fußballbekloppt. Da kommt man dann schon mal ans Erzählen, ganz so wie Ihr das vom Bockcast gewohnt seid. Thomas ist diesmal leider nicht dabei, da ein Termin dazwischen gekommen ist.

Ich hoffe Ihr habt mit dieser etwas ungewöhnlichen Bockcast-Folge genauso viel Spaß wie ich, entschuldigt bitte die paar kleinen Aussetzter, die Technik war heute wieder komisch.

Wenn es Euch gefällt, was wir hier machen, freuen wir uns über Eure Kommentare entweder hier im Blog, auf Twitter oder auf Facebook. Ganz besonders freuen wir uns über eine (hoffentlich gute) Bewertung bei itunes mit Rezension. Auch über ein paar Verlinkungen und oder Mundpropaganda beschweren wir uns nicht uns wenn Ihr uns vielleicht sogar ein leckeres Kölsch spendieren wollt, dann nutzt doch den Spenden-Button im Blog, der macht ohne Urlaub durch.

Jetzt aber viel Spaß mit Bockcast, Ausgabe 72, Auswärts in Mainz.

Come on effzeh!


Bockcast auf itunes abonnieren: klick
Bockcast auf Feedburner abonnieren: klick

Haut rein, schreibt mir was!