Ticker & Streams

Live Ticker - Rundum informiert:
Fussball

Alle Spiele, Alle Tore:
Livescore

Seiten im Ueberblick:
Bundesliga Live Stream

Live Stream immer aktuell:
Champions League

Social Media:

Bockcast #089

Die neue Saison steht vor der Tür und irgendwie ist die Stimmung nur so lala. Eigentlich sollten wir jetzt schon mit angespitztem Bleistift über dem Diercke Schulatlas hocken und uns die idealen Reisewege in alle möglichen Destinationen erarbeiten aber so richtig hat sich die Euphorie noch nicht über den Sommer gerettet. Natürlich freuen wir uns auf den Europapokal und natürlich ist das alles etwas ganz besonderes aber leider gibt es auch jede Menge Nebenkriegsschauplätze.

Zusammen mit Martin und Thomas spreche ich sowohl über die sportlichen Aspekte der kommenden Saison als auch über alles andere.

Zum Schluss gibt es dann noch ein kleines persönliches Statement.

Maat et joot und Come on effzeh!


10 comments to Bockcast #089

  • Marion

    Hallo Axel ,
    Das ist mehr als schade und es hat wirklich von den Socken gehauen !
    Da wird mir eine Menge unter der Woche fehlen – auch die Meinung von Senor Fantastica, wäre bestimmt interessant gewesen .Die Berichte von den Europa Auswärtsfahrten und gerne noch mal so e. LigaVorbereitung Folge mit Hr Reese und Co, Alles gute und VIELEN DANK lb Axel

  • Fritz

    Mahlzeit,

    ich sehe das “fast” genauso wie ihr im Podcast es besprochen habt. Ich fand es allerdings sehr unglücklich erst an die Presse zu gehen und die Aktion zu starten anstatt bei so einem doch (wie man sieht) heiklem Thema mit dem Verein zu sprechen. Tja das Kind ist im Brunnen und die Emotionen werden nun Ihr übriges tun …
    Und auch bei eurer Argumentation sieht man wie “Emotions neutral” ihr darüber reden könnt 😉 Aber das kann man ja von anderen ruhig verlangen …

    Fritz

  • 78warschoen

    Hallo erstmal,
    war erst ein wenig verwirrt, als ich von eurer gedämpften Euphorie auf die neue Saison las…
    … nach euren Ausführungen kann ich diese aber verstehen.
    Mir ist schon auf der letzten HV aufgefallen, dass Wehrle und besonders Spinner in der ein oder anderen Situation unangemessen reagiert haben.Sei es gefühlt dünnhäutig auf vorsichtig angebrachte Kritik oder Nachfragen…
    … oder auch unangemessen und – gefühlt – respektlos dem ein oder anderen Wortbeitrag der Mitglieder gegenüber.
    Vielleicht ist man im Top-Management Widerspruch des Fußvolkes nicht gewohnt – aber trotz aller Erfolge sollte man in der Tat den Umgang untereinander – in der vielbeschworenen Elfzeh-Familie – nicht in dieser Form kultivieren.
    100%FC
    bzw.
    Come on Effzeh
    Dirk

  • Yasu Dera

    Gerade aus Sentimentalitätsgründen noch mal die nullte Folge “Let’s talk about effzeh” komplett angehört” und ich muß zugeben, daß mich eine gewisse Wehmut befällt. Absolut empfehlenswert! Sehr schön, wie nach gefühlten 40 Jahren Wüste die damalige “Aufbruchsstimmung” rüberkommt. Hut ab auch vor Einschätzung Stögers, die sich annähernd 100% bewahrheitet hat.

    In Sachen Weitblick auch nicht mehr irritierend – jetzt besser verständlich – Axels Zitat kurz vor Schluß: “Ich bin doch gar nicht mehr zeichnungsberechtigt…”

    Ansonsten hoffe ich halt, daß ihm bei der Fortführung (die ich – um mit Helmut Kohl zu sprechen -, auf das Äußerste begrüße!) eine dauerhafte Rolle, ähnlich der eines distinguier-ten Kulturkritikers, zuwächst. ( bit.ly/2vFhcjEeine )

  • maf

    Le roi est mort, vive le roi.
    Maach et joot Alex

  • Alex

    Ganz, ganz shade! Wird mir sehr fehlen! Alles Gute

  • W. Dreher

    Danke Axel!

  • Thomas Kremer

    Ja echt schade aber bleibst uns ja mit drei90 erhalten
    Maach et joot Alex

  • Tagor2000

    Hallo Axel, auch ich werde den Bockcast mit Dir vermissen. Ich bin zwar erst seit ein paar Monaten dabei (bin über Deinen Baseball Podcast justbaseball hier gelandet). Habe aber auch ein paar alte Folgen nachgehört und mich immer total gefreut über das Revival und war noch mehr voller Freude auf die kommenden Europapokalausgaben.
    Et is wie et is.

    Alles Gute

    Christoph

  • André

    Danke für das Herzblut und den Zeitaufwand und viele kurzweilige Ausgaben.

    Deine Stimme wird mir fehlen Axel.

    Alles Gute!

Haut rein, schreibt mir was!