Social Media:





Entourage verfoxt

Liebes FOX Deutschland:

Wer Entourage eindeutscht, dann die Stimme des Johnny Drama mit Sebastian Schulz besetzt (Dr. Turk in Scrubs, Skippy das Känguru, ca. 2000 Kinder-Anime Sprachrollen, geb. 1977), sich weiter erdreistet David Turba (deutsche Stimme von Shia LaBeouf) als Vince und Julius Jellinek (Casper!!!) als Turtle reden zu lassen, der hat es nicht begriffen. Der kann es nicht begriffen haben.

Die Besetzung der Sprachrollen und deren scheußliche Qualität kann natürlich auch ein klein bißchen dem Umstand zu verantworten sein, daß mit Frank Turba

  • a – der Vater des Hauptcharakters
  • b – der deutsche Produzent von Yu-Gi-Oh! und Dragonball Z/GT

der Macher ist.

Natürlich funktionieren auch die Gags kein bißchen, was man sich aber auch denken konnte, denn alleine Aris Fluch-, Haß- und Schimpftiraden werden in Deutschland warscheinlich nicht am Zensorstift vorbei kommen. Und ein Großteil der Serie lebt nunmal vom Wortspiel, wenn nicht sogar vom Dialog, nicht wahr?

Mal wieder ein perfektes Beispiel dafür daß es unsere Nachbarn in BeNeLux oder Skandinavien deutlich besser haben mit den O-Tönen und Untertiteln im TV. Übrigens macht dies die Menschen da auch nicht dümmer…

Setzen sechs.

Haut rein, schreibt mir was!