Social Media:





Zoom Zoom

[Trigami-Review]

Automobil-Design interessiert mich ja schon ne ganze Weile. Durch Design-Awards aufgefallen ist in letzter Zeit häufig der japanische Mazda-Konzern. Grund genug also der, extra ins Leben gerufenen, Mazda Design Seite einen Besuch abzustatten.

Mazda stellt auf der Seite zehn(!) Concept Cars vor. Man muß nicht alle mögen aber ein paar Perlen sind schon darunter. Der Kazamai z.B. besticht durch wunderschöne fließende Formen, die sich in der Front zwar wieder zu der „böse-Augen-Form“ verengen aber an der restlichen Karosserie eine extrem windschnittige Figur machen. Kazamai bedeutet „wirblende Seitenwinde“. So sieht das dann auch aus.

Die fließenden Formen setzten sich überhaupt durch die gesamte Serie durch. Mazda spricht hier von ihrer Desgin-DNA, die in erster Linie aus Nachhaltigkeit, und Aufbau auf dem 2006er Concept Car „Nagare“ besteht. Der Nagare wurde erstmals auf der Los Angeles Motorshow vorgestellt und machte mit seiner Keilform und den strukturierten Oberflächenlinien rund um den Globus Furore. Der neue General Manager der Mazda Design Devision Laurens van den Acker machte denn auch den Nagare zum Vorbild für alle folgenden Concept Cars und hat damit praktisch eine gemeinsame Sprache gefunden. Die o.e. fließenden Formen.
Diese Form der Gleichschaltung (uh, oh, böses Wort, ist aber nicht böse gemeint) der einzelnen Designer bündelt natürlich eine Menge Ideen, die für das –am Ende in Produktion gehende- Auto von hohem Nutzen sein kann. Auf der anderen Seite kommt es mit dieser Philosophie natürlich nicht zu irgendwelchen Ausreißern, die in eine völlig andere Richtung gehen.
Das macht die Sache mitunter ein wenig eintönig und verwechselbar.

Mir gefallen die Autos nur teilweise. Der o.e. Kazamai und der Ryuga gefallen mir richtig gut, der Senku und der Taiki sind mir zu weit vom Serienbau entfernt obwohl die Idee mit den extrem langen Radständen sicher in nächster Zeit irgendwo eingebaut wird. Der Furai ist sowieso außer Konkurrenz (LeMans Sportwagen) und der Rest ist mir leider etwas zu bieder und zu „gleich“.

Wenn ich mich jetzt für ein Auto entscheiden müsste, dann nähm ich den Kazamai.
Also Mazda, ihr habts gehört: Lieferung bitte nur werktags nach 18.00 Uhr. Danke.

Haut rein, schreibt mir was!