Ticker & Streams

Live Ticker - Rundum informiert:
Fussball

Alle Spiele, Alle Tore:
Livescore

Seiten im Ueberblick:
Bundesliga Live Stream

Live Stream immer aktuell:
Champions League

Social Media:

Keine tönende Wochenschau

Diese Woche war es etwas knapp hier, zugegeben. Das Spiel gegen Lautern habe ich teilweise nur im Schnelldurchlauf gesehen, das Pokalspiel meistens nur mit zugekniffenen Augen und dann hatte ich auch noch zwei, drei andere Dinge auf der Agenda, so dass der Blog hier ein wenig kurz gekommen ist.

Gegen die “roten Teufel” brachte der effzeh all das auf den Platz, was wir in den letzten Jahren bis auf ganz seltene Ausrutscher nach Oben so sehr vermisst haben. Es wurde gebissen und gekämpft, die Mannschaft zeigte Leidenschaft und Feuer. So macht das Spaß auch wenn am Ende des Tages nicht mehr als ein Punkt rausgesprungen ist. Die auffälligste Veränderung sah man nach dem frühen ersten Gegentor. In der letzten Saison hätten wir nach dem 0:1 entweder das Stadion verlassen können oder uns zu Hause einem anderen TV-Kanal widmen können, denn es war offensichtlich, dass mit dem 0:1 das Spiel gelaufen war. Heute ist die Körpersprache eine ganz andere. Das Team nimmt den Rückschlag an und wird dafür auch belohnt. Das ist erfrischend und toll und macht Mut. In der Liga sind wir also nun fünf Spiele ungeschlagen und etablieren uns im sicheren Mittelfeld mit deutlichem Aufwärtstrend. Das hatte ich so noch nicht auf dem Zettel, ist aber natürlich eine schöne Entwicklung.

Am Montag war ich Gast beim Sportradio360, im Rahmen des Blogspot. Ich war wieder zu optimistisch, lobte Bigalke und dass seine Position endlich wieder in Köln wahrgenommen wird, hatte gegen Wormatia Worms überhaupt keine Sorge und tippte auf einen ungefährdeten 4:1 Sieg. Eigentlich lag ich auch nur um zwei Gegentore daneben. Einzig das “ungefährdet” war so ‘ne Sache. Wieder mal zeigte sich der effzeh mir gegenüber unbarmherzig. Lobe nie den Morgen vor dem Abend! Dennoch: Gewonnen ist gewonnen, heute kräht schon kein Hahn mehr danach wie man in die dritte Runde eingezogen ist und ehrlich gesagt gibt es auch genug Mannschaften, die nach so einem Grottenkick gegen einen unterklassigen Gegner dann am Ende auch ausgeschieden sind. Der effzeh diesmal nicht, denn Horn und die Latte standen der Wormser Pokalsensation im Wege. Jetzt kann entweder Kohle in die Kasse kommen oder mit ein wenig Losglück (Bochum zu Hause?) auch der Weg ins Viertelfinale offen stehen.

Am Sonntag geht es auswärts nach Aalen, die mit 16 Punkten sehr gut in die Saison gestartet sind. Auch hier gilt aktuell: Nicht bange machen, Eier zeigen, weghauen. Der effzeh ist im Moment auf dem besten Weg wieder ein liebenswerter Fußballverein zu werden, da ist ein Sieg nicht zwangsläufig Pflicht aber wenn an die Leistung des Lautern-Spiels angeknüft werden kann, dann sind wir wieder einen Schritt weiter. One Step at a time.

Als kleines Schmankerl möchte ich aber noch auf ein sporthistorisches Dokument verweisen, das mir Alex von Lizas Welt nach dem vorletzten #tkss rausgekramt hat. Ich wußte bis zu dem Zeitpunkt nicht von der Existenz dieses Machwerks und habe auch lange mit mir gerungen ob es ethisch und moralisch zu verantworten ist das Ding öffentlich zu stellen aber ich habe für mich entschieden, dass Schweigen keine Lösung ist. Bitte nur unter Aufsicht hören:
Stephan Engels & Paul Steiner – Fußballshow hier klicken

[Problem: Ich versuche das doofe Ding mit dem Audio Player in wordpress hier auf der Seite einzubinden. In html sieht das dann so aus:

audio:http://www.dervierteoffizielle.de/wp/wp-content/uploads/2012/11/Stephan-Engels-Paul-Steiner-Fußballshow1.mp3|titles=Stephan Engels & Paul Steiner – Fußballshow

Der Player wird auch angezeigt:
[audio:http://www.dervierteoffizielle.de/wp/wp-content/uploads/2012/11/Stephan-Engels-Paul-Steiner-Fußballshow1.mp3|titles=Stephan Engels & Paul Steiner – Fußballshow]

aber es erscheint nur “file not found”, wenn man draufklick. Probiert es aus.

Ich habe echt alles probiert, habe auch einen /wp/audio/ Ordner angelegt und es manuell versucht, immer das gleiche Ergebnis. Was genau mache ich hier falsch? Das file ist ja da…
Kann mich da mal jemand aufklären? Danke!]

5 comments to Keine tönende Wochenschau

  • rolle

    check mal die zugriffsberechtigungen über’s ftp-programm.

  • Hm. Tja. Danke für den Tipp aber auch da finde ich keine Einschränkung. Es gibt nur einen
    .ftp-Zugang und der hat (soweit ich das sehe) alle Berechtigungen.
    Alles merkwürdig.

  • hilm

    in safari geht der player. ansonsten grundsätzlich in der datei die leerstellen, bindestriche und &s weglassen, wäre die erste massnahme…

  • Habe ich jetzt mal ausprobiert = file in “show.mp3” umbenannt und neu hochgeladen. Funktioniert auch nicht.

    Nachtrag zum ftp: Hier sind alle Berechtigungen wirklich angeklickt, d.h. “Lesen”, “Schreiben” und “Ausführen” sind jeweils mit Häkchen versehen.

  • hilm

    nun. wie gesagt in safari funktioniert sowohl der link den du in fett gesetzt hast, als auch der player, der in grau mit lautsprecher und dreieck angezeigt wird

Haut rein, schreibt mir was!