Social Media:





FC – Gladbach: Abyss ascending

Irgendwie ist das gerade ein komisches Gefühl. Das gesamte Spiel über war ich schon recht emotionslos, aktuell ist es nicht die Wut wie nach Hamburg oder die furchtbare Enttäuschung wie nach Ingolstadt, nein, im Moment ist es ein recht achselzuckend hingenommenes ‘nunja, so ist das eben’. Das hat ein paar Gründe, die gar nicht originär […]

HSV – FC: Geschichte wiederholt sich

Ach, was war ich gestern wütend. Der 1.FC Köln verkackt es mal wieder, scheitert an sich selbst, an eigener Dumm- und Dämlichkeit und verpasst (natürlich) den nächsten Schritt, der uns der perfekten Saison ein Stück näher gebracht hätte. Hertha verliert, Freiburg verliert, Schalke spielt unentschieden, Frankfurt und Gladbach auch. Es war -bis auf den effzeh- […]

FC – Berlin: Tony, Timo und ein Halleyuya

In der 77. Spielminute reicht es mir und meinem nicht mehr ganz jungen Herz plötzlich. Ich halte es nicht mehr aus und muss kurz weg vom Spielgeschehen. Gerade hat die Hertha den Ball wieder mal in Richtung 30-Meter-Grenze vor dem Kölner Tor geschlagen, da steht eigentlich niemand der den Ball verwerten kann, einzig Yuya Osako […]

FC – München: Der Tod auf Raten

Als es nach dem Schlußpfiff in Müngersdorf noch einmal laut wurde, als die Fans noch einmal zum “Erster Fußballclub Köln” ansetzten, wurde es wieder einmal klar: Ein Spiel gegen die Bayern ist für den Gelegenheits-Rosinenpicker-Zuschauer das Spiel des Jahres. Man ist stolz mit den Bayern formal in einem Wettbewerb zu stehen und kann auch mit […]

Eine Kapitulation

Bevor ich mir ein Magengeschwür züchte, muss ich doch was schreiben. Ich hatte mir eigentlich geschworen das Spiel gegen Leipzig zu ignorieren, mich auf die Seite der Vernunft zu schlagen und einfach mit Ignoranz auf dieses Fußball-Desaster, auf diese Obszönität der Regeldehnung zu reagieren. Allein, es klappt nicht. Während des Spiels war ich tapfer und […]

Freiburg – FC: Ein Selbstgespräch

So schnell geht das manchmal, wenn man Blut geleckt hat. Letzte Woche noch sprachen wir im Bockcast über die Gefahr eine bisher grandiose Saison enttäuschend zu finden, weil ein Sprung auf die internationalen Plätze am Ende vielleicht doch nicht drin ist und schon heute, ein paar Tage und zwei Niederlagen später, ist es soweit. Nachdem […]

FC – Wolfsburg: Maybe we have a little bit lucky

Am Ende gab es für die Südkurve in Müngersdorf kein Halten mehr. “Und dann fahren wir nach Mailand, um den effzeh Köln zu sehn…” hallte es minutenlang und mit ohrenbetäubender Lautstärke durch das Stadion. Längst hatte auch die anderen Himmelsrichtungen in den Chant mit eingesetzt, Schals flogen in den Kölner Vorabend-Himmel, es gab kein Halten […]

Darmstadt – FC: Sechsmachine

30 Minuten sah das alles gar nicht mal so gut aus, was der ruhm- und glorreiche 1.FC Köln auf den frostigen hessischen Rasen zauberte. Wenig klare Aktionen nach Vorne, viele “Stockfehler”, würde man im Eishockey sagen, fahriges Passspiel und viele, viele kleine Dinge, die das Spiel eher an ein zähes Stück altes Speck, statt an […]

Mavraj, Kühne und das Fliewatüüt

Ich hab eben mal kurz auf Twitter reingeschaut, das Büro ist eh leer, da kann man es ja mal ein wenig entspannter angehen lassen. ich las einen Tweet der (sehr geschätzten) Tanja, HSV-Fan, Bloggerin und universal nette Person zum Transfer von Mergim Mavraj zum HSV

Win-Win. #Effzeh bekommt noch schicke Ablöse, wir einen […]

FC – Leverkusen: Peter Stöger and the funky Bunch

Heute kein wenig Text. Keine Zeit. Arbeit, Arbeit, Arbeit. Heute Abend sollte es einen neuen Bockcast geben. Nur soviel: Alles ist gut. Gegen ein starkes (jedenfalls deutlich stärkeres als zuletzt) Leverkusen ‘nen Punkt geholt, Traumtor von Tony Modeste (über dessen Reklamier-Aktion nach seinem Ausrutscher ich mich gestern fürchterlich aufgeregt habe, denn, wir sind die Guten, […]