Ticker & Streams

Live Ticker - Rundum informiert:
Fussball

Alle Spiele, Alle Tore:
Livescore

Seiten im Ueberblick:
Bundesliga Live Stream

Live Stream immer aktuell:
Champions League

Social Media:

Die Tor-Wette:

Um was geht's denn hier? Klick auf das Bild!

HSV – FC: Viva la Resignacion

Ich bin immer noch reichlich angefressen von der Leistung, die der effzeh am Dienstagabend auf den Platz gebracht hat. Es stimmte von der ersten Minute an nichts aber auch gar nichts im Spiel. Im Zentrum hatte man null Zugriff, keine Kontrolle über das eigene Spiel, lief dem Ball immer nur hinterher. Auf den Flügeln, wenn […]

Beep – Beep – Beeeeeeeep – Todeslinientag

Hier geht es ja ab und an schon kulturpessimistisch zu, dass muss ich ja zugeben. Vielleicht lebe ich wirklich in einer Art Verklärung, in einer Erinnerungsblase an die 80er und 90er Jahre als der Fußball zwar langsam schon seine Unschuld verlor aber immer noch Jungfrau war. Ich rede mir zwar ein, dass diese Sicht der […]

Bockcast #052

Es gilt den Sieg gegen den HSV aufzuarbeiten, denn auch wenn am Ende drei Punkte auf der Habenseite stehen, das Spiel selbst war so toll ja nicht. Passenderweise habe ich -nach langer, jedoch wohlverdienter Pause- den Andre mal wieder zu Gast. Passend weil Andre ja in Hamburg wohnt und uns einen kleinen Einblick in die Gefühlswelt der Hanseaten vermitteln kann. Leider habe ich diesmal keinen Gästefan an Bord, so dass Andre und ich den Bockcast beschaulich nach Hause schunkeln.

Bleibt noch Danke zu sagen an Euch, liebe Hörer für nette Unterstützung für ein neues Headset. Es wurde ein Plantronics. Bis jetzt bin ich zufrieden, ich hoffe das bleibt ein wenig länger intakt als das Sennheiser-Teil.

So, dann hoffen wir mal, dass wir die unsinnige Länderspielpause (ganz ehrlich: Wer interessiert sich für den Mist?) überstehen und hören uns das nächste Mal im Auswärtsblock des Eintracht-Podcast, mit dem ich ein Vor-dem-Spiel (die Bezeichnung habe ich von einem namhaften Sankt Pauli-Podcast geklaut aber ich hoffe das ÜBERSTEIGT noch nicht die Schaffungsgrenze) aufnehmen werde.

Bis dahin freue ich mich wieder über Eure Kommentare und/oder Bewertungen auf itunes. Vielen Dank und

Come on effzeh!

Bockcast #038

Anscheinend hat aktuell niemand wirklich Lust auf Bockcast, darum sind Stefan und ich alleine und kümmern uns um alle wichtigen Dinge. Der Punkt des effzeh gegen Bremen, die Spielanlage, die Stimmung, die Ultras und dann machen wir einen großen Schnitt und gucken auf den Abstiegskampf. Weniger effzeh-Content als üblich aber die Liga geht ja auch langsam in die entscheidende Phase.

Und wenn Ihr mal wieder nix zu tun habt, gebt mir doch vielleicht eine Bewertung auf itunes ab, da stagniert es leider. Oder habt Ihr was zu meckern? Gefällt Euch das Ding nicht (mehr) oder hört Ihr es vielleicht gar nicht? Dann kommentiert doch kurz, denn nur für mich muss ich das auch nicht machen, wenn Ihr versteht, was ich meine 🙂

Tja, und dann noch eine ganz kurze Sache: Ich hatte ja mal dieses Buchprojekt, das läuft auch formal immer noch, nur macht da genau niemand mit. Vier Text hab ich bekommen in all der Zeit. Hat evtl. doch noch jemand von Euch Lust mitzumachen? Schreibt mir ne Mail, dann sehen wir weiter. Wär echt ganz nett. Ihr könnt davon auch gerne Euren Freunden und Bekannten erzählen oder den link hier teilen, denn irgendwann muss entweder was kommen oder es hat halt keinen Sinn mehr. Schade, dass es gerade in unserer sehr breiten Fanszene so wenig Antrieb gibt. Aber, kannste halt nix ändern.

Joa, Ihr merkt, heute ist mal wieder Frustabbautag (und über das Montitäre will ich gar nicht reden 🙂 ) aber dennoch wünsche ich Euch viel Spaß beim hören.

Come on effzeh!

Bockcast #033

Nach dem Sieg in Hamburg gibt es eine Menge zu besprechen. Zum einen muss natürlich der Sieg gewürdigt werden aber auch ein Blick zum Hamburger Katastrophen-Tourismus ist erlaubt. Außerdem blicken wir natürlich auf das morgige Spiel gegen den VfB. Keine einfache Aufgabe, denn wie wir uns die anstehende Heimniederlage schön reden ist entweder Fatalismus oder gnadenlose effzeh-Angst. Entscheidet selber.

Diesmal mit dabei sind Gerhardt von rauten.tv, der eine erstaunlich gelassene Art hat über den HSV des Jahres 2015 zu reden. Mir wäre schon längst alles entglitten aber der Mann hat (noch) keine Angst. Hut ab.

Außerdem dabei ist Dominik, der dankenswerterweise eingesprungen ist, weil der Termin mit llcurly nicht geklappt hat. Der gute ist dafür beim nächsten Bockcast dabei, damit er mich anderthalb Stunden auslachen darf. Was freu ich mich.

Viel Spaß beim Hören und wie immer…

…Come on effzeh!

When in Mordor

Heidewitzka, Herr Kapitän, mit der Finkenwerder-Fähre, fahren wir so gern… Die Winterpause ist vorbei, der 1.FC Köln siegt beim HSV, ein Wochenende in Hamburg, Bier, Kiez, Fußball, tolle Menschen. Es war zum niederknien. Doch fangen wir vorne an.

Donnerstag machte ich mich auf den Weg nach Hamburg um schon vor dem Spiel am Samstag mal […]

Bockcast #023

Pickepacke volles Programm diese Woche. Neben Peter von der Sektion Twitter bzw. der Definitionsmacht Colonia habe ich hochqualifizierte Gäste von der Gegenseite am Start. Über das 0:0 gegen den HSV spreche ich mit Andreas, einen Ausblick auf das Spiel in Stuttgart gibt es mit Marcel.

Joa und dann reden Peter und ich halt ein wenig über diese Spiele, Ihr kennt ja den Ablauf. Zum Schluss gibt es dann noch einen kleinen Ausflug in die Zweitklassigkeit, denn der allgemeine Hype (oder sollte ich besser Empörung schreiben) zu/über RB Leipzig geht natürlich an an Kölner Fankreisen nicht spurlos vorbei. Wir werfen einen -hoffentlich- recht emotionslosen Blick in den Osten.

Dazu gibt es wie immer ein paar fürchterliche Gedankensprünge, Denkpausen, Quatsch und Verzäll. Ich hoffe Ihr habt den gleichen Spaß beim hören, wie wir beim machen und wie immer…

…Come on effzeh!

FC – HSV: Zurück in die Zukunft

Um kurz nach 10 klingelte das Telefon. Na gut, es gab einen dieser neumodischen Klingeltöne ab, die anzeigen dass eine internetbasierte Textnachricht eingetroffen ist. Ob ich Zeit und Lust und überhaupt hätte zum effzeh zu gehen. Karte wäre übrig. Ich hab ja jetzt schon seit vielen Jahren keine Dauerkarte mehr und die Stadionbesuche werden echt […]

Bockcast #022

Schön wenn man sich im Podcast über etwas aufregt und das in aller Deutlichkeit kritisiert um dann genau 15 Minuten nach Aufnahme die eMail mit der Absage -über deren Fehlen man sich ja vorhin aufgeregt hat- in der Inbox landet. Wunderbar. Da schneidet man dann nochmal alles neu, denn fair geht vor. Ihr kennt das ja.

Naja, was soll’s. Am Samstag geht es also endlich mit der Bundesliga los und zum Start gegen den HSV durfte ich wieder nettes aber teilweise konzeptloses Personal begrüßen. Mit dabei aus Kölner Sicht sind Stefan und Thomas, die über Aufstellungen dozieren, Stöger loben, Hoffnungen haben aber am Ende mit einer Punkteteilung durchaus zufrieden wären.

Dass eine Punkteteilung überhaupt zur Debatte steht haben wir Florian von Nedsblog zu verdanken, der aus HSV-Sicht einen kurzen Blick auf die Saison und auf das kommende Spiel wirft.

Ich hoffe Ihr habt Spaß mit dem neuen Bockcast und auch mit dem Segment, das sich mit dem Gegner beschäftigt. Anregungen werden wie immer gerne gelesen.

Ich wünsche uns drei Punkte und wie immer:
Come on effzeh!

Bockcast #015 Die Relegationsausgabe

Die Sommerpause kommt, die WM steht vor der Tür, der 1.FC Köln hat mit Mavraj schon den dritten Neuzugang in der Tasche. Eigentlich ist die Saison für uns abgehakt, wir können ganz entspannt in die Sonne schauen. Trotzdem nochmal einen Bockcast raushauen? Ja. Das Drama, das sich gestern rund um die dümmste, schlimmste, unfairste und kaputteste Regel im deutschen Sport, die Relegation, abgespielt hat, verdient doch noch einen Extra-Bockcast, fand’ ich.

Heute also völlig ohne (soweit das überhaupt möglich ist) effzeh-Content aber mit zwei “betroffenen” Gästen. Zum einen Andreas (Mein Sportradio, Just Baseball), der bis gestern Abend kurz vor der Einweisung stand, weil sein HSV ihm schon körperliches Unbehagen bereitete, zum anderen Jakob (Fürther Flachpass), der mir aufrichtig leid tut, weil seine Mannschaft zwar eine schöne Saison gespielt hat aber eben keinen Lohn dafür erhält.
Wir reden über die beiden Spiele, die Zukunft, HSV+ und die Vorfreude in Fürth auf eine neue Derbyauflage gegen den Glubb, der ja bekanntlich ein Depp ist, versuchen uns an gewagten Analysen und probieren dennoch einigermaßen die Form zu waren.

Und damit geht es in die Sommerpause. Hier wird in den nächsten Wochen nicht viel passieren, wenn alles gut geht, gibt es zur WM ein oder zwei Sonderausgaben vom Podcast und wenn was ganz Spektakuläres passiert, kann es auch sein, dass ich nochmal vor der neuen Saison was blogge, keine Ahnung.

Ein Ding noch in eigener Sache:

Wenn Ihr mal ‘ne Minute Zeit übrig habt, würde ich mich freuen, wenn es mal ein paar (hoffentlich positive) Bewertungen Eurerseits drüben bei itunes gibt, das würde mir viel bedeuten.

Ansonsten bleibt mir nur Vielen Dank für Eure jetzt schon -nach immerhin erst 15 Ausgaben- treue Hörerschafft zu sagen. Die Rückmeldungen zu dem Ding hier machen mich schon so ein wenig stolz auch wenn sich die Kommentare ja (wie immer) in Grenzen halten aber ich habe ja versprochen nicht mehr über das Gottgegebene zu meckern 🙂
Also, ich wünsche Euch einen schönen Sommer und hoffe Ihr habt auch mit diesem effzeh-fernen Content Spaß.

Dennoch und immer: Come on effzeh!