Ticker & Streams

Live Ticker - Rundum informiert:
Fussball

Alle Spiele, Alle Tore:
Livescore

Seiten im Ueberblick:
Bundesliga Live Stream

Live Stream immer aktuell:
Champions League

Social Media:

Stuttgart – FC: VAR inkompatibel

1:2 verliert der 1.FC Köln in Stuttgart. Zum ersten Mal seit 125 Jahren verlässt man die Mercedes-Benz-Dingenskirchen-Arena-Stadion-Wasauchimmer punktlos. Nach acht Spielen bleibt weiterhin ein Punkt und drei kümmerliche Tore auf der Habenseite. Zu wenig um noch Hoffnung zu haben auch wenn die Saison gerade einmal zu einem knappen Viertel gespielt ist. Zu viel läuft gegen […]

Bockcast #060

Der erste Punktgewinn des neuen Jahres erfordert natürlich auch einen Bockcast, nachdem es nach der Niederlage gegen Stuttgart schon nicht geklappt hat. Martin stand bereit und streitet sich wie gewohnt eloquent um jedes Detail mit mir. Sei es Aufstellung, Perspektive einzelner Spieler oder auch die eigentliche Bewertung des Punktes. Ich kann es dem Mann nicht recht machen. Das ist aber auch ganz gut so, weil wir dadurch ordentlich ans diskutieren kommen (sagt man das in normalem deutsch so?) und am Ende haben wir uns dann doch lieb.

Natürlich kommen wir auch in dieser Ausgabe wieder vom Hölzchen aufs Stöckchen aber das seid ihr, liebe Hörer, ja mittlerweile gewohnt. Der Spaß kommt unserer Meinung auch diesmal nicht zu kurz und so hoffen wir, dass Ihr eine kurzweilige Zeit mit uns habt.

Diesmal gab es auch wieder Hörerfragen, die wir natürlich versuchen zu beantworten. Die Dramaturgie will, dass wir uns auch da nicht hundertprozentig einig werden können.

Falls Euch gefällt was Ihr hört freuen wir uns natürlich über Likes auf Facebook, Herzen und Retweets auf Twitter und ganz besonders über Rezensionen und Bewertungen auf itunes.

Am Donnerstag trifft sich dann ein Teil der Bockcast-Familie zum geselligen Zusammensein im Rahmen der Karnevalsfeierlichkeiten in der heiligen Stadt Köln und falls Ihr uns dabei ein Kölsch ausgeben wollt, bei PayPal brennt noch Licht! Enzo, Martin und ich würden das nicht ablehnen 🙂

Jetzt aber viel Spaß mit der 60. Ausgabe des Bockcasts.

Come on effzeh!

FC – VfB Stuttgart: Winter is Coming

Tja.

Kacke.

Nicht dass wir es nicht gewusst hätten aber man hofft ja immer wieder. So wie die Stuttgarter im letzten Sommer von einem guten Start in die neue Saison träumten, nur um -wie halt immer- vom 1.FC Köln besiegt zu werden, malten wir uns in der Winterpause den Start in das Kalenderjahr 2016 […]

Bockcast #050

Die ersten Punkte stehen auf der Habenseite, der effzeh gewinnt -wie immer- in Stuttgart aber es gibt doch eine ganze Menge zu besprechen. Zu Gast in dieser kleinen Jubiläumsausgabe ist Thomas, der mit mir einen Blick auf die neuen Spieler im Kader wirft, versucht das Stögersche Planspiel zu decodieren und auf Mängel im Aufbau hinweist. Aber natürlich sind wir auch voller Lob und freuen uns wie Bolle, dass der Sieg eingefahren wurde.

Nicht ganz so begeistert ist Marcel, der als VfB-Fan aber auch noch einen guten Ruhepuls hat und dem Spiel mehr positives als negatives abgewinnen kann. Er sieht gute Ansätze und vertraut auf die Langzeitwirkung von Alexander Zorniger.

Neben dem Spiel blicken wir kurz auf die Liga und natürlich muss auch der kölsche Anhang und das überaus laute Neckarstadion gelobt werden.

Viel Spaß beim hören und wie immer der Aufruf: Über eine Rezension bei itunes und/oder Kommentare egal wo freue ich mich.

Come on effzeh!

VfB – FC: Das ewige Stuttgart

“Los geht”s”. Eine einfache SMS stand am Beginn der Saison 2015/16. Freund Christoph teilte mit, dass er losgefahren ist um uns einzusammeln. Stuttgart. Das ewige Stuttgart. Jedenfalls aus effzeh-Sicht. Auf der Hinfahrt wurde zwar auf Zweckoptimismus gemacht aber ich war nicht wirklich über-erwartungsvoll. Vielleicht ist das diese latente Angst, die nur Fußballfans eines mittelmäßigen bis schlechten Vereins […]

Bockcast #038

Anscheinend hat aktuell niemand wirklich Lust auf Bockcast, darum sind Stefan und ich alleine und kümmern uns um alle wichtigen Dinge. Der Punkt des effzeh gegen Bremen, die Spielanlage, die Stimmung, die Ultras und dann machen wir einen großen Schnitt und gucken auf den Abstiegskampf. Weniger effzeh-Content als üblich aber die Liga geht ja auch langsam in die entscheidende Phase.

Und wenn Ihr mal wieder nix zu tun habt, gebt mir doch vielleicht eine Bewertung auf itunes ab, da stagniert es leider. Oder habt Ihr was zu meckern? Gefällt Euch das Ding nicht (mehr) oder hört Ihr es vielleicht gar nicht? Dann kommentiert doch kurz, denn nur für mich muss ich das auch nicht machen, wenn Ihr versteht, was ich meine 🙂

Tja, und dann noch eine ganz kurze Sache: Ich hatte ja mal dieses Buchprojekt, das läuft auch formal immer noch, nur macht da genau niemand mit. Vier Text hab ich bekommen in all der Zeit. Hat evtl. doch noch jemand von Euch Lust mitzumachen? Schreibt mir ne Mail, dann sehen wir weiter. Wär echt ganz nett. Ihr könnt davon auch gerne Euren Freunden und Bekannten erzählen oder den link hier teilen, denn irgendwann muss entweder was kommen oder es hat halt keinen Sinn mehr. Schade, dass es gerade in unserer sehr breiten Fanszene so wenig Antrieb gibt. Aber, kannste halt nix ändern.

Joa, Ihr merkt, heute ist mal wieder Frustabbautag (und über das Montitäre will ich gar nicht reden 🙂 ) aber dennoch wünsche ich Euch viel Spaß beim hören.

Come on effzeh!

Bockcast #034

Zwei Mal Null zu Null. In Müngersdorf. Gegen schwache Gegner. Eigentlich gibts da gar nicht so viel zu zu sagen. Oder doch? Wir probieren es auf jeden Fall. Mit Daniel spreche ich darüber warum Carlos Eduardo doch gar nicht so schlecht gewesen wäre, was uns aktuell noch fehlt und warum alle saisonumgreifende Kritik an Peter Stöger großer Schwachsinn ist.

Dazu kommen noch zwei Gäste zu den jeweiligen Gegner, ja es wird ein pickepackervoller Podcast diesmal. Zum VfB Stuttgart hat Enzo seine ganz eigene Meinung und zum SC Paderborn sprach ich mit Stephan von schwarzundblau.com über Hoffnungen und Sorgen.

Bockcast #033

Nach dem Sieg in Hamburg gibt es eine Menge zu besprechen. Zum einen muss natürlich der Sieg gewürdigt werden aber auch ein Blick zum Hamburger Katastrophen-Tourismus ist erlaubt. Außerdem blicken wir natürlich auf das morgige Spiel gegen den VfB. Keine einfache Aufgabe, denn wie wir uns die anstehende Heimniederlage schön reden ist entweder Fatalismus oder gnadenlose effzeh-Angst. Entscheidet selber.

Diesmal mit dabei sind Gerhardt von rauten.tv, der eine erstaunlich gelassene Art hat über den HSV des Jahres 2015 zu reden. Mir wäre schon längst alles entglitten aber der Mann hat (noch) keine Angst. Hut ab.

Außerdem dabei ist Dominik, der dankenswerterweise eingesprungen ist, weil der Termin mit llcurly nicht geklappt hat. Der gute ist dafür beim nächsten Bockcast dabei, damit er mich anderthalb Stunden auslachen darf. Was freu ich mich.

Viel Spaß beim Hören und wie immer…

…Come on effzeh!

Bockcast #024

Ein Feuerwerk der guten Laune. Junge, Junge, was war das ein tolles Spiel in Stuttgart von unserem effzeh. Die Begeisterung hält sich bei meinem Stuttgarter Gast Heinz Kamke (angedacht, doppel5) zwar in Grenzen aber dafür plant Mirko Born (EXPRESS) schon für Europa. So muss das sein.

Wir reden über eben jenen Sieg, schauen uns die Situation in der Liga an, und blicken nach Paderborn, wo der SC gerade wegen seiner Preispolitik einen veritablen Shitstorm abgreift. Zurecht, findet mein zweiter Gast Stephan (Schwarz und Blau).

Wie immer wünsche ich viel Spaß und bitte zu vermerken: Der Bockcast hat nun einen eigenen Twitter-Account. Bitte folgen Sie diesem hier.

Und noch eine Ankündigung: Nächste Woche, vor dem Derby gibt es neben dem Bockcast eine Kooperation mit dem Gladbacher Podcast Vollraute. Wir werden dort zusammen auf das Spiel gegen BMG vorausschauen und nach dem Spiel hier bei mir die Nachbesprechung durchführen. Finde ich eine super Sache, es müssten viel mehr Vernetzungen her, denn nur so kann dieses Medium auch “grenz- und themenübergreifend” wahrgenommen werden. Ich freue mich jedenfalls darauf.

Also, nächste Woche gibt es hier nur einen Nachklapp zum Spiel in Paderborn, die Vorschau findet Ihr bei den Kollegen vom Niederrhein.

Bis dahin.

Come on effzeh

VfB Stuttgart – FC: Angekommen

Als Christian Gentner um 17:17 Uhr den Ball aus drei Metern über das Tor von Timo Horn hob und damit die letzte Torchance des VfB Stuttgart recht eindrucksvoll vergab, konnte ich langsam an einen Auswärtssieg glauben. Die 92 Minuten davor? Vergiss es. Jaja, ich weiß, seit 1996 nicht mehr in Sound-City verloren, Stöger knows, die […]